Teilen
Nach unten
avatar
German Bowl
Admin

Training 2018

am Mi Nov 15, 2017 9:03 pm
IMPRESSIONS @ GFL TRAINING

Der erste wichtige Plichttermin steht an. Nach dem Relegationsspiel in Kirchdorf findet am kommenden Dienstag nach exakt 52 Tage die erste offiziele Zusammenkunft des Teams statt.

Wir werden die Trainingsbeobachtung diese Saison locker angehen.  Cool  Beim Traininsgauftakt sind generell weder speziell taktische noch verwertbare personelle Infos für die kommende Saison zu erwarten. Was in unserem Fall nicht nur an der fehlenden Präsenz des Headcoachs liegt.

Ich stelle jedoch klar: Insbesondere vor Schlüsslelspielen werden wir diese Saison im Training vor Ort sein um uns selbst hier einen klaren Ausblick auf das anstehende Spiel machen zu können. Es wird keine 100 Seiten Doktorarbeit danach geben. Hier in der Community sind keine augebildeten Sportjournalisten aus dem Bereich American Football am Werk. Eher lockere Trainingsbeobachtungen ohne Namen. Sollten sich allerdings beispielsweiße Schlüsselspieler in einem Training verletzten, was hier keiner hofft oder wünscht,  wird das kommuniziert. Ich freue mich total auf die Saison und werde am Dienstag da sein.

Wenn man der gestrigen Veröffentlichung folgt, würden bis Ende des Jahres somit noch 12 Trainingseinheiten ( 2x Woche, Weihnachtswoche rausgerechnet) anstehen.
Der Thread wird nach der Saison mit dem Saisonthread zusammengeführt


Zuletzt von German Bowl am Di Feb 13, 2018 10:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
German Bowl
Admin

Re: Training 2018

am Mi Feb 14, 2018 11:17 am
Dienstag, 13.Februar 2018, 20 Uhr | GFL Team

Zur Trainingseinheit


Die zweite Phase der Saisonvorbereitung hat begonnen. Seit voriger Woche leiten Headcoch Joe Sturdivant nach seiner Rückkehr aus der USA und Joe Roman die Traingseinheiten.

29 Spieler fanden sich gestern Abend bei - 3 Grad und frischem Wind auf dem Trainingsgelände in Saarbrücken ein. Die Stimmung im Team war während den Übungen konzentriert und fokussiert. Nach dem standardmäßigen Aufwärmen wurden die Spieler dem Offense, Defense und dem Special Team zugeordnet. Wie zu erwarten nutzen Joe Sturdivant und Joe Roman ihre ersten Einheiten zum intensiven Arbeiten an den Grundlagen. Man sieht, dass die Mannschaft mitzieht und die angebotenen Lösungen in der jeweiligen Spielsituation vom Trainerteam annimmt. Joe Sturdivant hat erklärt, vorgemacht, und teilweise aktiv mitgemacht.

Bei der Personal- und auch Verletztensituation werde ich nicht ins Detail gehen, obwohl es da eine positive Überraschung zu vermelden gäbe. Ich will mich da aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.
avatar
German Bowl
Admin

Re: Training 2018

am So März 18, 2018 6:12 pm
Sonntag, 18.März 2018, 15 Uhr | GFL 2 Team

Das Scrimmage startete bei eisiger Kälte pünktlich um 15 Uhr und dauerte rund 75 Minuten. Im ersten Test setzte Joe Sturdivant insgesamt 25 Akteure ein. Erwartungsgemäß nicht zum Einsatz kam der verletzte Alexander Haupert.

Wie wichtig beide Teams diesen Test nahmen, sah man an der Vielzahl der eigensetzten Videokameras und einer Drohne. Insbesondere die Canes Defence wurde auf den Cornerback Positionen von den Gästen und frischgebackenen Regionalliga Aufsteiger Trier Stampers richtig gefordert. Bei der Offense stimmen bereits viele Automatismen.

In drei Wochen steht das 3 tägige Trainingslager in Bitburg an. Zur optimalen Saisonvorbereitung bedarf es letztendlich dennoch noch ein komplettes Testspiel gegen einen Gegner auf höherem Niveau.
Gesponserte Inhalte

Re: Training 2018

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten